Unsere Aktionen
Berlin erleben

Elstal liegt nur einen Katzensprung entfernt von Berlin. In 20 Minuten sind Sie am Ku´damm, in 23 Minuten ist die City von Berlin mit Hauptbahnhof und Reichstagsgebäude erreicht.

Berlin bietet unzählige Highlights und unbegrenzte Möglichkeiten.

  • Alexanderplatz: Zu DDR-Zeiten war die Weltzeituhr auf „dem Alex" ein beliebter Treffpunkt.
  • Preußens Gloria für die Hauptkirche des norddeutschen Protestantismus: Berliner Dom auf der Spreeinsel.
  • Bis 1989 war Berlins berühmtestes Wahrzeichen, das Brandenburger Tor, Symbol für die Teilung Berlins und Deutschlands. Heute ist es das nationale Symbol für die Einheit.
  • Deutschlands mächtigster Bau ist das Bundeskanzleramt, das am 02. Mai 2001 nach vierjähriger Bauzeit bezogenen wurde.
  • An die dunkle Epoche der Teilung Berlins erinnert der frühere Grenzübergang in der Friedrichstraße: Checkpoint Charlie.
  • East-Side-Gallery: Das längste Mahnmal für Frieden und Versöhnung.
  • Das höchste Bauwerk Berlins, von überall sichtbar, ist der Fernsehturm in der Mitte der Stadt. Die schimmernde Kuppel bildet bei Sonnenlicht ein Kreuz.
  • Gedächtniskirche: Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg ist die Ruine Mahnmal gegen den Krieg.
  • Zu den schönsten Plätzen Europas gehört der Gendarmenmarkt: Ein Ensemble aus Schauspielhaus und den beiden Domen.
  • Hackesche Höfe: Ein verzweigtes System aus acht Höfen mit zahlreichen kleine Läden.
  • Holocaust-Mahnmal: "Denkmal für die ermordeten Juden Europas" ist nach dem Entwurf des New Yorker Architekten Peter Eisenman entstanden.
  • Der Grundriss des Jüdischen Museums, erbaut nach Plänen von Daniel Libeskind, wirkt wie ein Blitz.
  • Das Kulturforum ist das moderne Zentrum für Kunst und Kultur mit Gemäldegalerie und Kunstgewerbemuseum
  • Der Kurfürstendamm,„Ku´damm", ist die längste Shoppingmeile (3,5 km) und zählt zu den wichtigsten Einkaufsstraßen Berlins.
  • Die Museumsinsel ist einer der herausragenden Museumskomplexe Europas.
  • Eines der schönsten Gebäude Berlins: Die Neue Synagoge in der Oranienburger Straße.
  • Altstadtflair mit historischen Häusern bietet das Nikolaiviertel mit Restaurants und Kaffeestuben.
  • Das neue Berlin steht hier zentral im Rampenlicht: der Potsdamer Platz.
  • Das Symbol für die neue Hauptstadt: der Reichstag. Hier tagt der Bundestag seit dem Umbau.
  • Früher das Symbol gewonnener Kriege, heute ein echter Hingucker: Die „Goldelse" auf der Siegessäule.
  • Der traditionsreiche Zoologische Garten liegt mitten in der City. 19.000 Tiere tummeln sich auf einem 34 Hektar großen Areal.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Zum Seitenanfang